Gold für Rheingold

RSS abonnieren: "Presseartikel zum Veröffentlichen"

Gold für Rheingold

Festspielhaus in Bayreuth - eine runde Sache

Oper als Gesamtkunstwerk.
Kritik zur Oper „Das Rheingold“ von Richard Wagner bei den Bayreuther Festspielen 2009.
Die Besprechungen in
www.8ung.info/musik-theater/festspiele/bayreuth, und besonders die Nachlesen von Gesine Bodenteich, richten sich an Augenmenschen, für die ein Bühnenbild mit Kostümen sowie die Einfälle der Regisseure mit zu einer Opernaufführung gehören. Seit 1981 besucht Gesine Bodenteich die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele und verfolgt dabei die wechselnden Inszenierungen. Ihre Opern-Nachlesen startet sie mit ihrer diesjährigen Lieblingsoper, dem „Rheingold“.
Seit achtundzwanzig Jahren sieht und hört Gesine Bodenteich während der Bayreuther Festspiele die Opern „Die Meistersinger von Nürnberg “, „Parsifal “, „Tristan und Isolde “, „Das Rheingold “, „Die Walküre “, „Siegfried “, „Götterdämmerung “, „Tannhäuser“ und „Lohengrin“ . Die Musik der Wagneropern ist immer gleich, die Aussage immer anders. Das macht den Reiz dieses Festivals aus. Eine Inszenierung läuft vier bis fünf Jahre und fast alle Regisseure nutzen die neue Spielzeit für Veränderungen. Wolfgang Wagner bezeichnete diesen Vorgang als „Werkstatt Bayreuth“.
Von den Inszenierungen 2009 favorisiert Gesine Bodenteich eindeutig „Das Rheingold“, die erste Oper aus dem „Ring der Nibelungen“. Gleich fünf Goldmedaillen vergibt Gesine Bodenteich - für das Bayreuther Festspielorchester unter seinem Dirigenten Christian Thielemann, für die Regie von Tankred Dorst und Ursula Ehler, die Bühnenbilder von Frank Philipp Schlößmann, die Kostüme von Bernd Ernst Skodzig und für die hervorragenden Sänger/Darsteller Albert Dohmen, Ralf Lukas, Clemens Bieber, Arnold Bezuyen, Kwangchul Youn, Ain Anger, Andrew Shore, Wolfgang Schmidt, Michelle Breedt, Edith Haller, Christa Mayer, Christiane Kohl, Ulrike Helzel und Simone Schröder.
Eine runde Sache, diese Ringoper.

Rezension der Inszenierung: Gold für Rheingold
http://www.8ung.info/1535/musik-theater/rezension/regie-kritik/rheingold-inszenierung-bayreuth-2009
Bühnenbild und Kostüme: Blaue Kiesel, rote Rheintöchter, weisse Götter
http://www.8ung.info/1531/musik-theater/oper-kritik/rheingold/rheingold-blaue-kiesel-rote-rheintoechter-weisse-goetter
Rheingold in Bayreuth 2010 – Was ist neu?
http://www.8ung.info/1912/musik-theater/rezension/regie-kritik/rheingold-in-bayreuth-2010-was-ist-neu

 

Rheingold auf 8ung.info

Kurzprofil

www.8ung.info - das Magazin für Nischenthemen, wendet sich besonders an Frauen der Generation 50plus. In diesem Alter muss keine Frau mehr einer Mode hinterher laufen, denn sie hat schon alle ausprobiert.
Dorle Knapp-Klatsch, Elke Wilkenstein und Gesine Bodenteich schreiben aus eigener Erfahrung von Frau zu Frau über die Interessen ihrer Generation. Für ihre Theaterrückblicke, Balletthinweise, Opernkritiken, Buchtipps, Filmrückblenden eröffneten sie das neue Blog:
http://www.8ung.info/
Alle Artikel enthalten sowohl Informationen als auch zahlreiche Fotos.
Kulturblogs:
Buchtipps -
http://www.8ung.info/kultur-kunst/buch-kritik
Kinofilm -
http://www.8ung.info/kultur-kunst/film
Kunsthandwerk -
http://www.8ung.info/kultur-kunst/kunsthandwerk
Ballett -
http://www.8ung.info/musik-theater/ballett
Bayreuther Festspiele -
http://www.8ung.info/musik-theater/festspiele/bayreuth
Kurzinhalt von Opern und Theaterstücken -
http://www.8ung.info/musik-theater/inhalt
Musical -
http://www.8ung.info/musik-theater/musical
Oper -
http://www.8ung.info/musik-theater/oper-kritik
Schauspiel -
http://www.8ung.info/musik-theater/schauspiel
Frauenkultur -
http://www.8ung.info/frauenthema/frauenkultur
Mann oh Mann -
http://www.8ung.info/lebensstil/mann-oh-mann

Dorle Knapp-Klatsch
gutentag@8ung.info

Neue Presseartikel

Artikel-Download gegen Spende Neuer online Service von Musiktheater.8ung.info für geplagte Redakteure, die Kritiken, Rezensionen, Berichte für ihre Seiten suchen. Die Artikel dürfen für eine Gegenleistung sofort kopiert, herun...

„L’Enfant et les sortilèges“ im Opernstudio Nicht eben häufig wird diese Oper von Maurice Ravel - mit dem Libretto von Colette - aufgeführt, denn sie ist für großes Orchester komponiert, dauert aber nur eine Stunde. Das ist zu wenig für eine...

"Pinocchios Abenteuer" Gleich im neuen Jahr 2010 bringt die Stuttgarter Staatsoper eine aufwändige Inszenierung für Kinder heraus. Die Familienoper "Pinocchios Abenteuer" mit Musik von Jonathan Dove beeindruckt mit umfa...

„Teseo“ - mit drei Countertenören Besetzung mit drei Helden-Counter-Tenören. Die Oper "Teseo" von Georg Friedrich Händel wird in der Stuttgarter Staatsoper so aufgeführt, wie es früher einmal vorgesehen und üblich war. Die männl...

Improvisierte Plätzchenbäckerei Backen ist besonders vor Weihnachten sehr beliebt, denn Plätzchenduft gehört einfach zur Adventszeit und hat schon so manchen Hausgenossen in die Küche gezogen. Eine gute Nachricht für alle jungen...

„Barbier von Sevilla“ - Dauerbrenner in Stuttgart Dauerbrenner an der Stuttgarter Oper. Die Inszenierung von Beat Fäh wirkt auch nach der 100. Vorstellung taufrisch. Seit der Premiere 1993 steht der "Barbier von Sevilla" von Gioachino Rossini jed...

Neue Frischkäserezepte – von Chicorée bis Kaki Neue Frischkäserezepte von Chicorée bis Kaki-Frucht. Gleich zu Frühstück einen gesunden Brotaufstrich geniessen mit Obst und Gemüse der Saison. Das schmeckt nicht nur, sondern bietet den besten...

Rosenkavalier in Stuttgart – Musik, Kostüme, Bühne Extraordinäre Sänger, Kostüme, Bühnenbild - ordinäre Inszenierung. Ausführliche Besprechung des "Rosenkavaliers" am Stuttgarter Staatstheaters auf Musiktheater.8ung.info, dem Magazin für und von F...

“Lucia di Lammermoor“ in Stuttgart Gleich mit der ersten Premiere der Spielzeit 2009/2010 legt die Stuttgarter Staatsoper einen herausragenden Start hin mit "Lucia di Lammermoor , der Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti unter der mu...

Neues Frischkäse-Rezept-Blog - mit aktuellen Köstlichkeiten der Saison. Elke Wilkenstein entwickelt ein neues Frischkäse-Rezept, fotografiert den Werdegang von den Naturprodukten bis zum fertigen Leckerbissen und stellt es onl...

Weitere Presseartikel

Linktipp des Tages:

Wintertypen mögen klare, kalte Farben, wie in einer Winterlandschaft. Sie mögen sowohl das Eisige des weissen Schnees als auch das Schwarz einer Winternacht.
Wintertypen haben häufig dunkle Augen. Die Haare sind sehr dunkel bis schwarz. Im Alter können sie schneeweiss werden...


http://www.8ung.info/presseartikel/goldfuerrheingold.php

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt knackig-frisch.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von knackig-frisch.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse